Kreaturen der Urzeit – Sonderausstellung, Bremerhaven

Auf drei Etagen des Klimahauses begegnet der Besucher beeindruckenden Kreaturen − Dinosaurier-Repliken in Lebensgröße und lebenden Reptilien, Amphibien, Insekten und Spinnen. Der Weg endet auf einem Friedhof der ausgestorbenen Arten. Vor 65 Millionen Jahren führten Umweltveränderungen zu dem Aussterben der Dinosaurier. Für das heutige massive Artensterben ist der Mensch verantwortlich. An ihm allein ist es, es auch wieder zu stoppen.

Mehr als 300 000 Menschen haben nach Angaben der Organisatoren die erste große Sonderschau im Klimahaus Bremerhaven besucht. Seit Mitte März zeigten die „Kreaturen der Urzeit“ die Parallelen zwischen dem Aussterben der Dinosaurier und dem heutigen, unter anderem durch menschlichen Einfluss ausgelösten Artensterben.

Nordwest-Zeitung, 11.01.2014