BMW Junior Campus – Der Mobile Junior Campus

Auf der IAA 2015 wurde das neue Konzept des Mobilen Junior Campus erstmals vorgestellt: Schüler von 11 bis 14 Jahren konnten hier in kleinen Teams unter pädagogischer Aufsicht einen kompletten Autobauprozess durchlaufen. Von der Idee bis zum Bau eines Gokarts erwerben die Kinder dabei zunächst theoretische Grundlagen und setzen diese beim Zusammensetzen des Fahrzeugs direkt in die Praxis um. Anschließend wird das Gokart auf einem Parcours getestet. Die  interaktive Anleitung auf einem Tablet begleitet die Schüler und vermittelt ihnen das nötige Know-how. Der Mobile Junior Campus wurde als Wanderausstellung in vier Überseecontainern realisiert, er lässt sich problemlos transportieren und schnell aufbauen.

Entwickeln, bauen und testen: Auch für Kinder wird auf der IAA in Frankfurt einiges geboten. Der mobile Junior Campus von BMW bietet kostenfreie Workshops für Kinder und Jugendliche, in denen die kleinen Ingenieure ihr eigenes Go-Kart zusammenschrauben dürfen …

Hit Radio, FFH, September 2015