Bremerhaven: Phänomenta – Ideenskizze zur Reattraktivierung

Die Phänomenta möchte sich neu aufstellen, um im durch verschiedene wissensbasierte Erlebnisangebote geprägten Umfeld von Bremerhaven eine klare Positionierung zu erreichen. Bei unserer Erarbeitung einer Ideenskizze für die inhaltliche und gestalterische Neuausrichtung der Mitmach-Ausstellung an einem neuen Standort im Fischereihafen geht es auch um mögliche passende Komplementärnutzungen zur Verbesserung der wirtschaftlichen Tragfähigkeit.

Klar im Fokus steht weiterhin der Erlebnischarakter der Ausstellung mit dennoch inhaltlichem Tiefgang, der künftig die Themen der Fisch- und Lebensmittelindustrie aufnehmen wird und somit auch das regionale Netzwerk von diversen Partnern soweit wie möglich einbindet. Darüber hinaus geht es auch um die weitere Etablierung als außerschulischer Lernort. Eine neue Leitidee kann die naturwissenschaftlichen Themen mit frischem Ansatz und neuer Gestaltungslinie vermitteln und die Ausstellung insgesamt reattraktivieren.

Die künftigen ökonomischen Rahmenbedingungen sowie erste Ideen zur Vermarktung wurden näher analysiert.