Hannover: Zoo Hannover – Besuchsprognose

Schon 1999 wurde durch uns (damals noch Petri & Tiemann GmbH) gemeinsam mit der KMF GmbH eine Besuchsprognose für die künftig zu erschließenden Potenziale des Zoo Hannover vorgenommen.

Im Kontext der geplanten eigenen Entwicklungsschritte und der marktseitigen Veränderungen entstand 2012 erneut Bedarf, eine Prognose für die kommenden Jahre zu erstellen. Die Analyse versucht, den internen Rahmenbedingungen, aber auch vor allem dem veränderten Wettbewerb sowie den weiteren Marktgegebenheiten Rechnung zu tragen.

Mit dem Kunden wurden dazu die Ist-Situation und die künftigen Konzeptideen, Zielgruppen und Zielsetzungen eruiert und somit die vorhandenen und künftigen Potenziale diskutiert. In weiteren Schritten erfolgten eine Marktanalyse (Potenziale und Wettbewerber) sowie die Betrachtung der Entwicklung der Zoologischen Gärten und weiterer bedeutender Wettbewerber des Zoos Hannover in Deutschland. Ein Ausblick auf die mögliche Besuchsentwicklung für die kommenden Jahre schloss die Studie ab.