Hünxe: Otto Pankok Museum – Konzeptentwicklung

Ziel unserer Konzeptentwicklung ist das Aufzeigen der Möglichkeiten einer Neuaufstellung des Otto Pankok Museums in Hünxe. Neben der Sicherung des künstlerischen Werks geht es vor allem um die Neupositionierung und Qualifizierung der Ausstellung sowie den Ausbau der bestehenden räumlichen und inhaltlichen Angebote. Nur so kann es gelingen, das Museum zu einem zukunftsfähigen, kulturtouristisch wirksamen Ort zu entwickeln.

Mithilfe des Grobkonzeptes wird deutlich, wie die Schaffung eines außerschulischen Lernortes, die Entwicklung und Realisierung eines neuartigen Ausstellungs- und Museumskonzeptes und der Aufbau eines touristischen Knotenpunktes zwischen Münsterland, Niederrhein, Ruhrgebiet und den Niederlanden vorangetrieben werden kann. Erste Raumgestaltungen, Freiraumgestaltungen, Skizzen von Exponatideen und Moodbildern lassen die Ideen lebendig werden.