Knetzgau: Maininformationszentrum, Machbarkeitsstudie und Konzeptentwicklung

Die Grundidee des Maininformationszentrums (MIZ 359) in Knetzgau ist die Schaffung eines dauerhaften Erlebnis- und Informationsangebotes zum Main, der mit 500 km Länge seit Jahrhunderten prägendes Element und Lebensader in Nordbayern ist.

Im MIZ 359 soll innen und außen durch einen entsprechenden Angebotsmix und die enge Anbindung an den Main eine vielseitige Landschafts- und Kulturgeschichte vermittelt und erlebt werden können. Durch die Vernetzung mit weiteren Angeboten am und zum Main kann das Thema überregional angeboten werden. Die Arbeitsgemeinschaft, bestehend aus Erlebniskontor GmbH, magma architecture und A24 Landschaft, erarbeitete erste Konzeptansätze für Inhalt, Architektur und Freiraum und analysierte die ökonomischen Fragestellungen.